By Beatrice Bürgler

ISBN-10: 3531166301

ISBN-13: 9783531166308

ISBN-10: 3531917366

ISBN-13: 9783531917368

Eine zentrale Frage in der Diskussion um entstehende Global-Governance-Mechanismen in den internationalen Beziehungen ist die Herausbildung demokratischer Prinzipien. Diese häufig stark normativ geführte Diskussion läuft jedoch Gefahr, eine Diskrepanz zwischen der normativen Wünschbarkeit und der empirischen Wirklichkeit zu schaffen. Beatrice Bürgler ermöglicht in diesem Kontext einen neuen Zugang zu dieser Thematik. Aufgrund einer systematischen Auseinandersetzung mit aktuellen theoretischen Ansätzen entwickelt sie einerseits ein Modell demokratischen Regierens. Andererseits bietet die empirische Untersuchung im Bereich der internationalen Umweltpolitik fundierte Erkenntnisse möglicher Bedingungen zur Herstellung demokratischer Legitimität.

Das Buch wendet sich an PolitikwissenschaftlerInnen und SoziologInnen.

Show description

Read Online or Download Demokratische Legitimität in der internationalen Umweltpolitik PDF

Best german_11 books

Gender und Diversity: Albtraum oder Traumpaar?: - download pdf or read online

Seit den 1990er Jahren haben neue Ansätze und Begriffe in Deutschland Bewegung in die schwerfällig gewordene gleichstellungspolitische Debatte gebracht und diese Problematik wieder stärker in das öffentliche und wissenschaftliche Interesse gerückt. struggle es zunächst die auf europäischer Ebene vereinbarte Strategie des Gender Mainstreaming, die die gleichstellungspolitischen Debatten belebte, ist es inzwischen die ursprünglich in den united states entwickelte Unternehmensstrategie des handling variety, von der die neuesten Impulse ausgehen.

Read e-book online Demokratische Legitimität in der internationalen PDF

Eine zentrale Frage in der Diskussion um entstehende Global-Governance-Mechanismen in den internationalen Beziehungen ist die Herausbildung demokratischer Prinzipien. Diese häufig stark normativ geführte Diskussion läuft jedoch Gefahr, eine Diskrepanz zwischen der normativen Wünschbarkeit und der empirischen Wirklichkeit zu schaffen.

Get Zuclopenthixol — spezifisch, aber vielseitig: Fallbeispiele PDF

Das vorliegende Buch dokumentiert anhand von Einzelfallbeschreibungen unter Bedingungen des Praxisalltags die Eigenschaften von Zuclopenthixol. Neben der ausgeprägten guten antipsychotischen Qualität hat dieses mittelpotente Neuroleptikum eine spezifisch beruhigende Wirkung auf affektive Spannung, Unruhe, Erregung und Aggressivität bis hin zu maniformer Symptomatik und es besitzt eine milde, unspezifisch sedierende Wirkung mit Schlaf anstoßendem Effekt bei insgesamt guter Verträglichkeit.

Extra resources for Demokratische Legitimität in der internationalen Umweltpolitik

Sample text

Dies führt dazu, dass Regelsetzungen in der Umweltpolitik oft undifferenziert sind und den beteiligten Akteuren in der Folge einen relativ grossen Interpretationsspielraum lassen, was wiederum die Umsetzung der Regeln schwächt. Es besteht eine Fülle unterschiedlicher Prozeduren und Verfahren, welche die Regelsetzung und – durchsetzung zu garantieren suchen. Im Bereich der Verifizierung von Verpflichtungsleistungen herrscht nach wie vor eine unbefriedigende Situation vor, da nur in wenigen Fällen eine fundierte Umsetzungskontrolle erfolgen kann (Müller 1993:99-103).

Horizontal Nichtstaatliche Akteure sind in der Sichtweise des rein territorialen Differenzierungsprinzips Akteure zweiter Klasse. Es wird eine klare Hierarchie zwischen dem privaten und dem öffentlichen Bereich vorgenommen. Im Zusammenhang mit dem Begriff der Entgrenzung gilt es daher das Augenmerk auf das Raumverständnis von ‘space’ und nicht auf jenes von ‘territory’ zu richten. Funktionale Entscheidungszusammenhänge bringen allerdings komplexe Abgrenzungsprobleme mit sich. Der demos ist funktional gedacht nicht nur schwer bestimmbar, sondern überdies stets im Wandel begriffen.

Principles are beliefs of fact, causation and rectitude. Norms are standards of behaviour defined in terms of rights and obligations. Rules are specific prescriptions or proscriptions for actions. Decision-making procedures are prevailing practices for making and implementing collective choice” (Krasner 1983:2). An diesen Kriterien orientieren sich die Erwartungshaltungen der beteiligten Akteure. Internationale Regime sind stark problemorientiert und konzentrieren ihre Tätigkeit daher meist auf ein Politikfeld.

Download PDF sample

Demokratische Legitimität in der internationalen Umweltpolitik by Beatrice Bürgler


by Christopher
4.3

Read e-book online Demokratische Legitimität in der internationalen PDF
Rated 4.99 of 5 – based on 34 votes